Skippertraining Schiffsführung Hafen Segel Rettungs Manöver

Schipper/Innen-Training...

..darunter verstehen wir die Hintergründe für eine ruhige und sichere Schiffsführung zu erarbeiten und zu vertiefen.

Dazu gehören Überlegungen und Training

  • zur Törnplanung, der Sicherheit auf See und der Sicherheitsausrüstung
  • zur Wetterlage mit der täglichen Auswertung des Wetterberichtes und dem Zeichnen der Wetterkarte.
  • ist das Schiff erst einmal in Fahrt, entscheidet die genaue Manöverplanung und Manöverabsprache über den Erfolg eines Manövers. Hier werden wir neben verschiedenen Bergungsmanövern für Personen im Wasser auch ausprobieren, wie diese wieder an Bord kommen.
  • wie sich zusammen mit einer gut vorbereiteten Leinenarbeit und geeignetem Maschineneinsatz auch mit kleiner Crew sehr schöne und ruhige Hafenmanöver fahren lassen.

Für eine genaue Beratung immer nachfragen: Kontakt.

Schiffsführungs- und Sicherheitstraining  

SkipH 0319 29.03. - 31.03. Hafenmanöver SkipperTraining Fr.-So.   325.-
SkipH 0419 05.04. - 07.04. Hafenmanöver SkipperTraining Fr.-So.   325.-
SkipH 0519 12.04. - 14.04. Hafenmanöver SkipperTraining Fr.-So.   325.-
SkipH 0619 19.04. - 21.04. Hafenmanöver SkipperTraining Fr.-So.   325.-
SkipR 0719 26.04. - 30.04. Rettungsmanöver Skippertraining 4,5 Tage Fr.-Di.   475.-
SkipH0719 30.04. - 03.05. Hafenmanöver Skippertraining 3,5 Tage Di.-Fr.   375.-
SkipH 0919 10.05. - 12.05. Hafenmanöver SkipperTraining Fr.-So.   325.-
SkipH 2719 13.09. - 15.09. Hafenmanöver SkipperTraining Fr.-So.   325.-
SkipR 2919 27.09. - 29.09. Rettungsmanöver SkipperTraining Fr.-So.   325.-
SkipS 3019 04.10. - 06.10. SchwerwetterTrain SkipperTraining Fr.-So.   325.-
Ra 3119 11.10. - 13.10. Radarseminar SkipperTraining Fr.-So.   325.-
SkipS 3219 18.10. - 20.10. SchwerwetterTrain SkipperTraining Fr.-So.   325.-
SkipS 3319 25.10. - 27.10. SchwerwetterTrain SkipperTraining Fr.-So.   325.-

(Bordkasse: Verpflegung, Hafengelder, Motor/Gas ca. 10.- Euro pro Tag)

Neben den als Schippertraining ausgeschriebenen Fahrten, werden insbesondere in den Ausbildungsfahrten zum SKS-Schein und zum SSS-Schein diese für die gute Schiffsführung wichtigen Bereiche vermitteln und trainiert.
Die praktische Prüfung am Ende der Fahrt ist dabei nur ein angenehmer Nebeneffekt für alle, die den Schein erweben möchten.

Wer sich für navigatorische Herausforderungen und Übungen interessiert, sollte sich für die Urlaubsfahrten interessieren. Hier sind einerseits Navigation und nautische Entscheidungen über größere Distanzen gefragt, andererseits muß man z.B. im Schärengarten selbst mit größster Präzision jederzeit genau wissen wo man gerade ist, und entscheiden welcher Ankerplatz geeignet ist und welcher nicht.